Swami Atmavidyananda Giri

Swami Atmavidyananda wurde 1971 als Arvind Joshi im indischen Bhopal / Madhya Pradesh in eine traditionelle Brahmanenfamilie geboren. Schon sehr früh weckte die spirituelle Umgebung und Führung seiner Eltern in ihm die Sehnsucht nach Gott.

Nach Absolvierung seines Studiums zum Technischen Ingenieur begegnete er Paramahamsa Hariharananda und wurde durch dessen Segen 1994 im Rourkela Ashram in Indien in den Kriya Yoga eingeweiht.

Zusammen mit seinen beruflichen Verpflichtungen (und nachdem er den ersten Residential Brahmachari Training Course unter der Führung von Paramahamsa Prajnanananda beendet hatte), widmete er sich als Bewohner des Hariharananda Gurukulam geistigen Übungen und der Suche nach Gott.

Im Februar 2009 wurde er zum Mönch des Giri Ordens geweiht und bekam den Namen Swami Atmavidyananda, was ‚Glückseeligkeit durch Selbstkenntnis’ bedeutet. Seit September 2004 hat er Meditation im Hariharananda Gurukulam in Balighai geleitet und gelehrt. Momentan bereit er Europa, die USA sowie Kanada und lehrt dort Kriya Yoga. 



Upcoming Events
Aug-20 to Aug-22, 2021: London, United Kingdom ( Initiation Program)
Aug-23 to Aug-26, 2021: UK Annual Retreat (Partial Silence): 'Dynamics of Karma',  Aylesford Priory  ( Retreat)
Aug-27 to Aug-31, 2021: Sterksel, Netherlands ( Retreat)
Sep-03 to Sep-09, 2021: Tattendorf, Austria - Ashram Foundation Program ( Special Event)