Paramahamsa Prajnanananda

Leuchtend, mit strahlender Weisheit, dabei still und zurückgezogen lebend, bereist Paramahamsa Prajnanananda dennoch unablässig die Welt, um die Botschaft des Kriya Yoga denen zu bringen, die nach Befreiung suchen. Er hat zahlreiche spirituelle Bücher verfasst und übersetzt, in denen er meisterlich die zeitlosen Philosophien im Lichte moderner Wissenschaft und Technologie interpretiert. In seiner knappen, einprägsamen und ehrlichen Art zeigt er eine breit angelegte Kenntnis der heiligen Schriften, grundlegende Weisheit und eine angenehme Art im Umgang mit Worten. Prajnanananda ist besonders gut darin, sich mehreren Aufgaben gleichzeitig zu widmen; dabei versprüht er eine heitere und energetische göttliche Berauschtheit.

Dieser weltbekannte Meister des Kriya Yoga ist der Inbegriff grenzenloser Liebe, Weisheit und Tatkraft und stellt eine Kombination von Swami Vivekananda, Shri Shankara und Shri Chaitanya dar. Was Swami Vivekananda für Ramakrishna Paramahamsa war, Arjuna für Krishna, das war Prajnananandaji für seinen Gurudev Paramahamsa Hariharananda. Paramahamsa Prajnanananda gilt als besonderer und einzigartiger Meister unter den Heiligen und Weisen Indiens.